Amfi und Puppy, die Kinder lieben die Maskottchen des Camping Amfora!

Verfügbarkeiten & Buchung

Familienurlaub mit den Maskottchen des Campingplatzes!

An der Costa Brava lebt ein ganz besonderer Drache…

Wir halten den besten Empfang für Ihre Ankunft im Camping Amfora bereit!

Teilen Sie mit unserem Maskottchen „Amfi“ unvergessliche Familienmomente während Ihres Campingurlaubs an der Costa Brava!

Vor allen weiteren Erklärungen ist eine kleine Präsentation nötig: Amfi ist ein kleiner Drache, der auf dem Planet Amforaturne lebt. Weil er die weite Welt kennenlernen wollte, entschied er sich eines Tages seine Heimat zu verlassen und unseren schönen Planeten Erde zu besuchen. Vom Polarstern geleitet, erreichte er eines Tages den Campingplatz Amfora.
Wegen seiner langen Reise kam Amfi sehr erschöpft am Campingplatz an. Deshalb kümmert sich das ganze Amfora-Team liebevoll um ihn.

Heute ist Amfi wieder in Top-Form und bereit, Ihnen einen unvergesslichen Familienurlaub zu bereiten! Kommen Sie schnell, er erwartet Sie schon mit neuen Abenteuern.

...und er hat einen neuen Freund!

Während der Winterferien nutzt Amfi gerne seine freie Zeit um die ganze Welt zu bereisen. Er liebt es neue Kulturen kennenzulernen: in Thailand hat er zum ersten Mal Insekten gekostet, in Tahiti schwamm er mit Walen, in den Alpen stand er zum ersten Mal auf Skiern und in Kuba lernte er Salsa tanzen,...Doch was ihn diesen Winter am meisten beeindruckt hat war die Begegnung mit Puppy.

Während eines Kamelrittes durch die Sahara unter erstickender Hitze, machte der erschöpfte und dehydrierte Amfi die Bekanntschaft von Puppy.

Während er auf seinem Kamel saß, erblickte er in der Ferne einen seltsamen orangen Ball der in seine Richtung rollte. Amfi dachte sofort an einen Feuerball der vom Himmel gefallen war. Trotz seiner Erschöpfung sprang er vom Kamel und begann zu laufen. Doch der Feuerball stürzte sich auf ihn und brachte ihn zum Fall. Amfi war so erschrocken, dass er ohnmächtig wurde. 

Später weckte ihn ein kaltes Gefühl: Der Feuerball war eigentlich nur Puppy, der ihm gerade die Schnauze leckte. Der lustige kleine Hund biet ihm Wasser an und half ihm wieder auf die Füße. Nachdem Amfi sich etwas erholt hatte, begann Puppy ihm seine Geschichte zu erzählen. Geboren auf dem Planeten Puppiter, ergriff eines Tages auch ihn die Lust die Welt zu entdecken. Doch dank einer Fehlkalkulation der Strecke seines kleinen Raumschiffes landete er Mitten in der Wüste.

Seit ihrer Begegnung sind Amfi und Puppy beste Freunde geworden. Sie reisten zusammen um die Welt und im Frühjahr lud Amfi seinen neuen Freund Puppy auf dem Campingplatz Amfora ein um neue Abenteuer zu erleben und alle seine Freunde kennenzulernen. Und Puppy war so beeindruckt von den kleinen Campern, dass er sich dazu entschlossen hat, ab jetzt jede Saison mit Amfi und seinen Freunden auf dem Campingplatz zu verbringen.